Modern Drumming 2

Eine so erfolgreiche Schlagzeugschule wie Modern Drumming 1 verdient natürlich auch einen würdigen Nachfolger. Der passende Name ist natürlich schnell gefunden. Modern Drumming 2 wurde die Fortsetzung von Diethard Stein getauft und hier offenbart sich dann auch dann auch die gesamte Grausamkeit des Schlagzeugspiels. Doubleparadiddle, Binäre Paradiddle Koordinationsübungen, Paradiddles mit Double Bass Drum, Linear Drumming und noch viel mehr. Verpackt in 1000 Übungen und 8 Play Alongs. Das bietet erstmal Übestoff für eine sehr lange Zeit.

Dabei startet Diethard Stein aber dennoch mit der Schlagzeug Notation. Die Schule ist also auch ohne vorheriges Studium von Modern Drumming 1 zu nutzen. Richtet sich also auch an fortgeschrittene Drummer die noch keine Notenkenntnisse besitzen. Auf den darauffolgenden der insgesamt 184 Seiten geht es aber ordentlich zur Sache und es wird kein Spaziergang.

Modern Drumming 2 Cover
  • Autor: Diethard Stein
  • Umfang: 184 Seiten
  • ISBN-10: 3928825450
  • ISBN-13: 9783928825450
  • Besonderheiten: Play Along CD enthalten
Bei Amazon ansehen
Bei Thomann ansehen
Bei Stretta ansehen

Über das Buch Modern Drumming 2

Die Gliederung in Modern Drumming 2 ist der vom ersten Band angepasst und man kann die Kapitel wunderbar parallel zueinander erarbeiten. Insgesamt 10 Kapitel unterteilen sich in mehrere Teile die mehr oder weniger komplex ausgearbeitet sind. Einen Großen Teil nehmen die Paradiddles ein. Stein beschränkt sich hier aber nicht nur auf eine einfache Auflistung der Variationen, sondern gibt auch Beispiele für die praktische Anwendung. Ein Thema das in den meisten Büchern viel zu kurz kommt.

Auch für die verschiedenen Rudiments die im ersten Buch geübt wurden, gibt der Autor praktische Anwendungsmöglichkeiten. Insgesamt dreht sich das gesamte Buch vielmehr um die Möglichkeiten der praktischen Anwendung verschiedenster Techniken und bringt damit die nötige Farbe ins eigene Drumspiel, es erweitert sozusagen den musikalischen Horizont, bietet aber dennoch jede Menge neue Techniken und Kombinationsmöglichkeiten. Alles aber eben mit Praxisbezug. Modern Drumming 2 ist sozusagen aus der Praxis für die Praxis.

Inhaltsverzeichnis Modern Drumming 2

  • Über das Buch
  • Grundlagen
    • Die Schlagzeug Notation
    • Die rhythmischen Notenwerte
    • Das Timing
    • Das Metronom
    • Das Zählen
    • Sinnvolles und praxisnahes Üben
  • Groove-Konzepte
    • Systeme (binär)
    • Snare Drum / Bass Drum Kombinationen 1 (binär, Backbeat)
    • Snare Drum / Bass Drum Kombinationen 2 (binär, linear)
    • Hi Hat / Fuß – Double Bass Drum – Koordinationsübungen
    • Systeme (ternär)
    • Ternäre Rhythmik
    • Systeme und Leseübungen in Grooves
    • Binäre Rhythmik
    • Das Ausfüllen der Pausen durch Hi Hat / Ridecymbal: Backbeat 2 + 4
    • Das Ausfüllen der Pausen durch Hi Hat / Ridecymbal: Snare Drum – Variationen
    • Das Ausfüllen der Pausen durch Hi Hat / Ridecymbal: unterschiedliche Instrumentierungen
    • Ghost Notes (binär)
    • Ghost Notes (ternär)
    • Permutation
    • Groove Displacement
    • Substition
  • Praktische Andwendungsmöglichkeiten der Paradiddles
    • Paradiddle-Akzentübungen
    • Single Paradiddle Anwendung in Grooves
    • Double Paradiddle Anwendung in Grooves
    • Anwendung von Paradiddle-Akzentübungen
    • Parradiddle-Diddle Anwendung
    • Tempoverdopplung
    • Paradiddle-Substitution
    • Binäre Paradiddle-Koordinationsübungen (Sechzehntelnoten)
    • Ternäre Paradiddle-Koordinationsübungen (Achteltriolen)
    • Ternäre Paradiddle-Koordinationsübungen (Vierteltriolen)
    • Paradiddle und ostinate Bass Drum / Hi Hat (Fuß) Figuren
    • Paradiddle-Anwedung in Latin Grooves
    • Single Paradiddle Pemutation
    • Single Paradiddle Permutation mit unterschiedlichen Bass Drum / Hi Hat (Fuß) Figuren
    • Anwendung Paradiddle mit Double Bass Drum
    • Paradiddle Anwendung Zusammenfassung
  • Praktische Anwendung von Akzentübungen am Drumset
    • Anwendung 1
    • Anwendung 2
    • Anwendung 3
    • Anwendung 4
    • Anwendung 5
    • Anwendung 6
    • Anwendung 7
  • Interpretation von Leseübungen
    • Akzentübung aus einer Achtelnotenleseübung
    • Interpretation von Achtelnotenleseübungen als Sechzehntelnotenleseübungen
    • Ternäre Interpretation von Achtelnotenleseübungen mit Single Strokes
    • Anwendung von Leseübungen als Koordinationsübungen zwischen Händen und Füßen
    • Interpretation von Achtel- und Sechzehntel-Leseübungen mit Paradiddle-Handsätzen
    • Interpretation von Achtelnoten-Leseübungen: Single Paradiddle, Double Paradiddle, Triple Paradiddle
    • Interpretation von Achtelnoten-Leseübungen: Single Paradiddle, Single Stroke, Double Stroke, Paradiddle-Diddle
    • Interpretation von Achtelnotenleseübungen: 3. Grundform des Single Paradiddle, Singel Strokes, Flams, Sechzehntelnoten
    • Interpretation von Achtelnotenleseübungen: Akzente als Zweiunddreißigstelnoten
    • Interpretation von Achtelnotenleseübungen: Anwendung in Grooves
    • Ternäre Interpretation von Achtelnotenleseübungen mit Single und Double Strokes (Paradiddle-Handsätze)
    • Ternäre Interpretation von Achtelnotebleseübungen mit in Sechzehnteltriolen gespielten Pradiddle-Handsätzen
    • Swing: Interpretation von Achtelnotenleseübungen
      • Variation 1 – 8
  • Rudiment-Anwendung
    • Flam Anwendung 1
    • Flam Anwendung 2
    • Five Stroke Roll
    • Three Stroke Ruff
    • Odd Ruffs, Anwendung des Three Stroke Ruffs in ungeraden Gruppen
  • Big Band Akzente und Vorbereitungen
    • Basisvorbereitung
    • Vorbereitungsvariationen
    • Akzentnotationsbeispiele aus der Praxis
  • Rhythmische Patterns
    • Kombination unterschiedlicher rhythmischer Figuren
    • Pyramide
    • Zusammenfassung
    • Metrische Modulation
  • Latin
    • Samba Hand Patterns
    • Samba Ride Patterns
    • Kombinierte Ride- und Hand Patterns
    • Snare Drum Patterns / Leseübung
    • Zusammenfassung Samba Rhythmen
    • Baiao Ride Patterns
    • Snare Drum Patterns / Leseübung
    • Clave
    • Tumbao Ride Patterns
    • Kombinierte Ride- und Hand Patterns
    • Snare Drum Patterns
    • Zusammenfassung afro-kubanische Rhythmen
  • Stickigs
    • Stiking Gruppen
    • Sechtzehntenoten Stickings
    • Achteltriolen Stickings
    • Sticking-Anwendung
    • Groove/Fills
    • Grooves
    • Fills
    • Permutation
    • Grooves & Fills
    • 3/4 Verschiebungen im 4/4 Takt
  • Liniear Drumming
    • Hand/Fuß Kombinationen
    • Anwendungsbeispiele der Hand/Fuß Kombinationen: Fills/Grooves
    • Groove Beispiele
    • Lineare „Top Bottom“ Gruppen: 3er, 4er, 5er, 6er, 7er, 8er
    • Kombinationsbeispiele Sechzehntelnoten
    • Kombinationsbeispiele mit Achtetriolen
    • Anwendung als Fill Ins und Grooves
    • Zusammenfassung Linear Top/Bottom
  • Ungerade Rhythmen (Odd Time)
    • Anwendung 1
    • Anwendung 2
    • Anwendung 3
    • Anwendung 4
    • Zusammenfassung
  • Play Along Songs
    • Einführung
    • Rio Rio (Latin)
    • Slow Motion (Heavy)
    • Sunshine (pop Funk)
    • High Life (Rock Funk)
    • Funky Mama (Funk)
    • Graceland (Jazz binär)
    • The Grunge (Grunge)
    • Visions: (Slow)
  • Anhang
    • Tipps für Bücher und Zeitschriften
    • Dankeschön

Beispielseiten

Fazit

Modern Drumming 2 ist schon sehr umfangreich und wirklich praxisbezogen. Hier werden nicht einfach nur Übungen in den Raum gestellt, sondern sinnvolle Konzepte vorgestellt die auch in der Praxis von vielen erfolgreichen Drummern angewendet werden. Alles dreht sich darum die erlernten Techniken in sein Drumspiel zu integrieren. Die Übungen aus dem ersten Buch mit Komponenten erweitern und dann in einen musikalischen Kontext setzen. Wer das erste Buch durch hat und nach neuen Herausforderungen sucht, ist hier an der richtigen Stelle.

Wer sein Drumspiel interessanter gestalten möchte oder Ideen zur Weiterentwicklung sucht, der sollte sich dieses Buch zulegen. Wer schon alles kann. Der braucht es nicht und hat es auch nicht verstanden. Als Musiker ist man nie fertig, man kann sich immer weiterentwickeln. Wichtig ist nur das man seine Technik auch irgendwann in einen musikalischen Rahmen unterbringt, und genau hier hilft Modern Drumming 2 die richtigen Wege zu finden.

Mehr Modern Drumming

Modern Drumming besteht mittlerweile aus einer ganzen Serie an Büchern. Neben dem ersten und zweiten Band ist auch ein dritter Band erschienen der sich mit Transkriptionen interessanter Musikstücke befasst. Zur Ergänzung noch der Einsteiger Band Modern Drumming Basics der als Vorstufe gedacht ist und das Groove Tool.

Schreibe einen Kommentar